Frank Kürschner-Pelkmann

Kontakt und Impressum 


aktuelles --- 04.06.2007 ---

Christliche Kommunitäten

Titelseite des Buches

In einer Welt, in der Individualismus und Anonymität zunehmen, wächst zugleich das Interesse an Spiritualität und Gemeinschaft. Kommunitäten und christliche Gemeinschaften in allen Teilen der Welt finden viel Interesse, auch wenn die meisten Menschen zögern, sich für ein Leben in einer solchen verbindlichen Gemeinschaft zu entscheiden. Im Jahrbuch Mission 2007 zum Thema „Kommunitäten“ wird unter anderem dargestellt, wie diese Gemeinschaften in die Gesellschaft und die Kirchen hinein wirken. Frank Kürschner-Pelkmann, der Redakteur des Jahrbuchs, schreibt in der Einführung: „... haben diese Gemeinschaften eine doppelte Bedeutung für die weltweite Christenheit: Sie zeigen, dass ein Leben jenseits von Vereinzelung, gnadenlosem Konkurrenzkampf und hemmungslosem Konsum möglich ist, und sie besitzen eine missionarische Ausstrahlung. Dies gilt für katholische Orden, aber auch für neue christliche Gemeinschaften, die zu spirituellen Seminaren und zum Mitleben auf Zeit einladen.“

In grundlegenden Beiträgen im ersten Teil des Jahrbuchs wird ein Überblick über Geschichte und heutige Gestalt evangelischer, katholischer und ökumenischer Gemeinschaften gegeben. Die Berliner Theologin Gerdi Nützel behandelt theologische Aspekte des Lebens von Kommunitäten und christlichen Gemeinschaften.

Der zweite Teil des Buches bietet anschauliche und zugleich reflektierende Beiträge über einzelne Kommunitäten und Gemeinschaften in Deutschland und anderen Regionen der Welt, darunter die Gemeinschaft von Iona, der Laurentiuskonvent in Wethen, die Geschwisterschaft Koinonia in Äthiopien und christliche Ashrams in Indien. Es ist ein ökumenisches Handbuch für alle entstanden, die mehr wissen wollen über die Spiritualität und das alltägliche Leben von Kommunitäten. Außerdem enthält das Jahrbuch zahlreiche Buchbesprechungen sowie einen umfangreichen Adressenteil.

Das Jahrbuch Mission 2007 hat einen Umfang von 287 Seiten, kostet Euro 9,80 und kann bezogen werden vom Missionshilfe Verlag.

(Frank Kürschner-Pelkmann)

Aktuelle Nachrichten aktuelles-Archiv
Aktuelle Meldungen

Copyright © 2006-2010 Kürschner-Pelkmann